ÜBUNGEN

Header Education

Athleten aller Art setzen auf Training und aktive Regeneration mit den BLACKROLL® Produkten, um ihre Leistung zu steigern, Muskelverspannungen zu lösen und die Durchblutung zu steigern.

Ursprünglich wurde die BLACKROLL® dafür entwickelt, Sportlern für die Selbstmassage ("SMT" = "self myofascial treatment") der Muskeln und der Faszien ein cleveres Hilfsmittel an die Hand zu geben. Doch zusätzlich zu dieser regenerierenden Form der Anwendung haben in den vergangenen Jahren  immer mehr Trainer, Athleten und Sportwissenschaftler die BLACKROLL® auch als funktionelles Trainingsgerät entdeckt.


Regeneration vs. Funktionelles Training

BLACKROLL® ermöglicht die Mobilisierung und Regeneration der Muskulatur und der Faszien. Sie ist ein ideales Hilfsmittel für den Trainingsalltag. Mit geringem zeitlichen Aufwand kann die Elastizität und somit das Leistungsvermögen der Muskulatur erhöht werden. Dabei wird versucht, Fehlbelastungen (z.B. aufgrund vorhandener Dysbalancen oder einseitigem Training) gezielt auszugleichen und typischen Sportverletzungen (z.B. durch Überlastung) entgegenzuwirken. Die Durchblutung der Muskulatur wird gesteigert und die Regenerationszeit verkürzt. Generell gilt dabei, dass Muskelgruppe für Muskelgruppe entlang der großen Faszienlinien (Rückenlinie, Vorderlinie, Laterallinie) nacheinander bearbeitet wird. 

Wer seine Leistung nicht nur mit Hilfe von Mobilisierung und Regeneration, sondern auch durch funktionelles Training verbessern will, findet in den BLACKROLL® Produkten einen doppelt idealen Trainingspartner. Denn mittels der bewusst eingesetzten Instabilität der BLACKROLL® als Trainingsgerät lässt sich schnell und einfach der Schwierigkeitsgrad von klassischen Übungen erhöhen – ähnlich wie durch ein Balance-Board oder ein Wackelbrett. 
Die BLACKROLL® wird außerdem bei der funktionellen Faszienfitness eingesetzt, um bewusst den Körper auf Spannung zu halten. 

Finde Deine passende Übung je nach individuellem Bedarf - ob für Regeneration oder Kräftigung.