TEILNAHMEBEDINGUNGEN FÜR DAS TESTLAB-PROGRAMM

(nachfolgend „Teilnahmebedingungen“)

1. Die nachfolgenden Teilnahmebedingungen regeln die Bewerbung, Begründung und Durchführung der Teilnahme am Testlab-Programm zum Test neuer BLACKROLL-Produkte (nachfolgend „Testlab-Programm“) der BLACKROLL AG, Hauptstraße 17, 8598 Bottighofen, Schweiz, Impressum: www.blackroll.com/de/impressum, (nachfolgend „BLACKROLL“) durch Sie als Bewerber am Testlab-Programm (nachfolgend „Bewerber“) bzw. ausgewählter Teilnehmer (nachfolgend „Teilnehmer“).

Die Teilnahme am Testlab-Programm erfolgt auf Basis der nachfolgenden Teilnahmebedingungen. Die Teilnahme am Testlab-Programm selbst ist kostenfrei und setzt nicht den Erwerb einer Ware oder Dienstleistung voraus. Es können jedoch (Folge )Kosten durch den Erwerb von (Test-)Produkten entstehen. Der käufliche Erwerb von BLACKROLL-Produkten (einschließlich Testprodukten) ist nicht Gegenstand dieser Teilnahmebedingungen, sondern gesonderter Geschäftsbedingungen.

2. Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind, ihren Wohnsitz in Deutschland haben und die sich auf der entsprechenden BLACKROLL-Microsite für das Testlab-Programm abrufbar unter www.testcommunity.blackroll.com (nachfolgend „Microsite“) bewerben. Mehrfachteilnahmen sind nicht gestattet.

3. Die Bewerbung für die Teilnahme am Testlab-Programm erfolgt ausschließlich auf der Microsite: Unter Angabe seiner E-Mail-Adresse sowie ggf. weiterer freiwilliger Angaben (z.B. Name, Schmerzbereiche, Interessen) kann der Teilnehmer seine Bewerbung einreichen. Nach Bestätigung der Volljährigkeit, Kenntnisnahme und Akzeptieren der Teilnahmebedingungen sowie der Erteilung der zur Teilnahme am Testlab-Programm erforderlichen datenschutzrechtlichen Einwilligung (auch in die werbliche Verwendung der E-Mail-Adresse des Bewerbers) reicht der Bewerber durch einen Klick auf den Button „Bewerbung absenden“ seine Bewerbung für das Testlab-Programm ein.

4. Bewerbungen sind solange möglich, wie BLACKROLL die Microsite verfügbar hält.

Aus allen eingehenden Bewerbungen wählt BLACKROLL in freiem Ermessen fortlaufend geeignete Teilnehmer für das Testlab-Programm aus. All diejenigen, die nach erfolgreicher Bewerbung als Teilnehmer ausgewählt wurden, erhalten für die Dauer Ihrer Teilnahme am Testlab-Programm die folgenden Vergünstigungen:

Die bloße Bewerbung für das Testlab-Programm begründet nicht die obenstehenden Vergünstigungen, sondern erst die Auswahl als Teilnehmer durch BLACKROLL.

Alle ausgewählten Teilnehmer nehmen ferner automatisch an der regelmäßigen Vergabe von mindestens zehn (10) kostenfreien Testpaketen je Produkttest teil, welche BLACKROLL in freiem Ermessen verteilt. Die Testpakete werden den ausgewählten Teilnehmern kostenfrei an die von ihnen mitgeteilte Adresse zugesandt. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

5. Die Benachrichtigung über die Auswahl zum Testlab-Programm sowie die Vergabe der kostenfreien Testpakete erfolgt jeweils per E-Mail an die vom Teilnehmer bei seiner Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse.

Meldet sich der Teilnehmer auf die jeweilige Benachrichtigung von BLACKROLL nicht innerhalb eines Zeitraums von zwei (2) Wochen per E-Mail bei BLACKROLL zurück und bestätigt seine Teilnahme am Testlab-Programm bzw. ggf. seine Inanspruchnahme der Überlassung des Testpakets, behält sich BLACKROLL vor, einen neuen Teilnehmer zu bestimmen.

6. Der Teilnehmer verpflichtet sich, die zusammen mit dem Testprodukt schriftlich überlassenen Hinweise und Anforderungen an das Testing zu beachten. Außerdem hat der Teilnehmer die von ihm getesteten Produkte zu bewerten und ggf. Testberichte zu verfassen bzw. diesbezügliche Fragebögen von BLACKROLL zu beantworten.

7. Die BLACKROLL AG wird Bewerber/Teilnehmer regelmäßig per E-Mail über BLACKROLL Produkte und Servicesoder Veranstaltungen informieren. Seine diesbezügliche Einwilligung kann der Bewerber/Teilnehmer jederzeit widerrufen. Weitere Informationen hierzu sind den Datenschutzhinweisen zu entnehmen.

8. Gewährleistungsansprüche bezüglich der im Rahmen der Teilnahme am Testlab-Programm überlassenen Testpakete sind (außer bei arglistigem Verschweigen eines Mangels durch BLACKROLL) ausgeschlossen. BLACKROLL, ihre gesetzlichen Vertreter sowie ihre Erfüllungsgehilfen haften, gleich aus welchem Rechtsgrund, nur in Fällen von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit sowie für die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz; im Übrigen ist die Haftung von BLACKROLL ausgeschlossen.

9. Der Teilnehmer verpflichtet sich, insbesondere über Feedback-Formulare keine gesetzeswidrigen, rechtsverletzenden oder in sonstiger Weise unangemessenen bzw. geschäftsschädigenden Inhalte zur Verfügung zu stellen. BLACKROLL behält sich vor, Teilnehmer, die unangemessene Inhalte zur Verfügung stellen, von der Teilnahme am Testlab auszuschließen.

10. Der Teilnehmer räumt BLACKROLL an den von ihm zur Verfügung gestellten Inhalten (insbesondere Feedback im Rahmen des Testlab-Programms) die nicht ausschließlichen, zeitlich und räumlich unbeschränkten Nutzungsrechte ein, diese im Rahmen der Durchführung des Testlab-Programms sowie im Rahmen der Entwicklung und Vermarktung von Produkten im Rahmen der datenschutzrechtlichen Bestimmungen auf alle derzeit bekannten und unbekannten Nutzungsarten zu verwenden, insbesondere diese öffentlich zugänglich zu machen, zu vervielfältigen und zu bearbeiten. Die Einräumung dieser Nutzungsrechte erfolgt vergütungsfrei. Vorstehendes gilt auch dann, wenn die Inhalte bereits vor der Auswahl als Teilnehmer (zum Beispiel im Rahmen einer Bewerbung) übersendet werden und der Bewerber nicht als Teilnehmer ausgewählt wird.

11. Der Teilnehmer bestätigt, dass er Inhaber der Rechte an den zur Verfügung gestellten Inhalten ist und uneingeschränkt über die erforderlichen Nutzungsrechte verfügt. Er bestätigt weiter, dass die von ihm zur Verfügung gestellten Inhalte frei von Rechten Dritter sind und durch diese bzw. deren Verwendung keine Rechte Dritter verletzt werden. Der Teilnehmer stellt BLACKROLL von etwaigen Ansprüchen Dritter wegen der Verletzung ihrer Rechte im Zusammenhang mit den zur Verfügung gestellten Inhalten auf erstes Anfordern frei, und zwar einschließlich der angemessenen Kosten der Rechtsverteidigung. Weitergehende Ansprüche von BLACKROLL bleiben hiervon unberührt.

12. BLACKROLL behält sich vor, das Testlab-Programm oder einzelne Aktionen im Rahmen des Testlab-Programms jederzeit ganz oder teilweise, ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen vorzeitig zu beenden oder Änderungen hieran vorzunehmen. Dies gilt insbesondere falls eine ordnungsgemäße Durchführung aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht möglich ist. Den Teilnehmern stehen in diesem Fall keine Ansprüche gegen BLACKROLL zu.

13. Das Vertragsverhältnis zwischen BLACKROLL und dem Teilnehmer über dessen Teilnahme am Testlab-Programm ist für BLACKROLL ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. per E-Mail) mit einer Frist von einer (1) Woche ordentlich kündbar. Der Teilnehmer kann das diesbezügliche Vertragsverhältnis mit BLACKROLL jederzeit ohne Einhaltung einer Frist in Textform (z.B. per E-Mail an support@blackroll.com) kündigen.

14. BLACKROLL kann Teilnehmer jederzeit aus wichtigem Grund vom Testlab-Programm ausschließen, insbesondere wenn der konkrete Verdacht besteht, dass der Teilnehmer bei seiner Anmeldung falsche Angaben gemacht hat, Rechte Dritter verletzt oder in sonstiger Weise gegen die Teilnahmebedingungen, gesetzliche Vorschriften oder gegen die guten Sitten verstößt.

15. BLACKROLL behält sich vor, Teilnehmer, die seit mindestens einem (1) Jahr keine Aktivität gezeigt haben oder bereits mindestens zweimal für ein Testpaket ausgewählt wurden und dieses nicht in Anspruch genommen haben, vom Testlab-Programm auszuschließen. Damit geht eine ordentliche Kündigung entsprechend Ziffer 12 einher.

16. Es gilt schweizerisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Die vorstehende Rechtswahl gilt nur insoweit, als dadurch nicht der Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Teilnehmer seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

17. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die unter https://ec.europa.eu erreichbar ist. BLACKROLL ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht bereit und nicht verpflichtet.

18. Neufassungen dieser Teilnahmebedingungen werden dem Teilnehmer in Textform mitgeteilt und werden Vertragsbestandteil, wenn der Teilnehmer der Neufassung nicht ausdrücklich innerhalb eines (1) Monats ab Zugang der Änderungsmitteilung in Textform widerspricht. Auf die Bedeutung seines Schweigens wird der Teilnehmer bei Mitteilung der Neufassung hingewiesen. Stimmt der Teilnehmer der Neufassung nicht zu, kann er nicht weiter am Testlab-Programm teilnehmen.

19. Der Bewerber/Teilnehmer wird in den folgenden Datenschutzhinweise, die nicht Bestandteil dieser Teilnahmebedingungen sind, davon unterrichtet, wie BLACKROLL seine personenbezogenen Daten auf der Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet: [URL].

Stand: 16. Oktober 2018