NACKENSCHMERZEN AM MORGEN SCHONEND BEHANDELN

Wenn der Morgen damit beginnt, dass sich Nacken und Hals beim Aufwachen steif und schmerzhaft verspannt anfühlen, ist schnelle Hilfe gefragt. Wärme und manuelle Behandlung sind die besten Maßnahmen, um die Muskulatur zu lockern und Schmerzen zu lindern.In unserem Video zeigt dir Dr. Lutz Graumann die besten Übungen, um Verspannungen im Bereich des Nackens zu lockern.

WAS PASSIERT WÄHREND WIR SCHLAFEN?

Im Schlaf ruht unser Bewusstsein, unsere Muskeln entspannen sich und unser Körper schüttet vermehrt Hormone aus, die zum Beispiel Heilungs- und Wachstumsprozesse steuern. Auch unser Gehirn regeneriert sich und verarbeitet die Ereignisse des Tages. Waren wir am Vortag trainieren, wachsen im Schlaf unsere Muskeln und regenerieren sich für das nächste Training, während unser Gehirn die Bewegungsabläufe und -muster vertieft. Dies sind nur wenige Beispiele dafür, was im Schlaf in unserem Körper passiert. Aus diesem Grund ist erholsamer und regenerativer Schlaf für uns so wichtig.

Guter Schlaf ist außerdem einer der wichtigsten Grundsteine unseres Lebens, denn ohne ausreichend Schlaf sind wir müde, launisch, verstimmt und unsere Konzentrationsfähigkeit leidet. Dauerhaft schlechter Schlaf kann körperliche und psychische Probleme begünstigen. Je länger eine Phase mit unzureichendem oder schlechtem Schlaf andauert, desto mehr versucht der Körper den Schlafmangel zu kompensieren. Er versucht die empfundene Energielosigkeit beispielsweise über erhöhte Nahrungsaufnahme zu kompensieren, was zu Übergewicht führen kann. Wenn Nackenschmerzen erholsamen Schlaf ein oder mehrere Male verhindern oder den Start in den Tag erschweren, ist das für uns oft frustrierend.

WOHER KOMMEN DIE NACKENSCHMERZEN AM MORGEN?

Während wir schlafen, können wir unsere Bewegungen und unsere Schlafposition nicht steuern. Drehen wir uns in eine ungünstige Position, in der die Halswirbelsäule abgeknickt ist, kann das über die Dauer der Nacht zu schmerzhaften muskulären Verspannungen in Hals und Nacken führen. Bauchschläfer und Menschen mit einem zu hohen, zu großen oder zu flachen Kissen sind hiervon besonders häufig betroffen.

Ein weiterer Auslöser kann Stress sein. Stress verursacht unruhigen Schlaf, der durch nächtliches Herumwälzen zu einer ungünstigen Liegeposition beitragen kann. Stress kann eine Entspannung während des Schlafs auch ganz verhindern. Zusätzlich ist Stress bei manchen Menschen Auslöser für nächtliches Zähneknirschen oder ein unbewusstes Aufeinanderbeißen der Zähne. Da sich Nacken- und Kiefermuskulatur dicht beieinander befinden, kann auch eine Verspannung der Kiefermuskulatur Auslöser für die Nackenschmerzen sein.

WIE BEHANDLE ICH NACKENSCHMERZEN NACH DEM AUFSTEHEN?

Gegen die akuten Schmerzen und Verspannungen helfen Lockerungsübungen und Wärme. Sie lindern die Symptome und helfen, den Tag gut zu überstehen. Neben Schmerzfreiheit sollte das Ziel hierbei sein, den vollen Bewegungsumfang im Nacken wiederherzustellen, um eine Schonhaltung möglichst zu vermeiden.

Treten die Nackenschmerzen am Morgen häufiger auf, empfiehlt es sich nach den Ursachen zu suchen. Bauchschläfern wird von Experten teilweise geraten, sich umzugewöhnen und auf der Seite oder auf dem Rücken zu schlafen. Ein zu hohes oder zu flaches Kissen, auf dem die Halswirbelsäule abknickt, sollte ausgetauscht werden. Bei nächtlichem Zähneknirschen und einer verspannten Kiefermuskulatur können Physiotherapeuten oder Zahnärzte die richtigen Behandlungsstrategien aufzeigen.

MASSAGE DER BRUSTWIRBELSÄULE

AUSFÜHRUNG

Lege dich mit dem Rücken unterhalb der Schulterblätter auf die

BLACKROLL ® STANDARD und stelle die Fußsohlen auf. Sollte zu viel Druck auf deiner Brustwirbelsäule lasten, drücke dich mit den Armen vom Boden weg, um den Druck zu verringern. Hebe das Gesäß an. Im nächsten Schritt: Rolle mit der BLACKROLL®

entlang der Brustwirbelsäule nach oben. Verweile etwa 15 Sekunden auf Schmerzpunkten.

DAUER/ANZAHL

2-3 Minuten

DURCHGÄNGE

1

HÄUFIGKEIT

2-3 x pro Woche

MOBILISIERUNG DER NACKENMUSKULATUR

AUSFÜHRUNG

Lege dich mit dem Hinterkopf auf die BLACKROLL® STANDARD. Führe nun sanfte Nick-Bewegungen durch und drehe gleichzeitig deinen Kopf langsam von links nach rechts.

DAUER/ANZAHL

Ca. 1 Minute

DURCHGÄNGE

2

HÄUFIGKEIT

2-3 x pro Woche

Verwendete BLACKROLL® Produkte im Video

Kaufempfehlung BLACKROLL® Standard
Kaufempfehlung BLACKROLL® Ball 08