Du hast Nackenschmerzen?

Wir zeigen dir, wie du deinen Nacken nachhaltig behandeln kannst.

NACKENSCHMERZEN AKTIV ENTGEGENWIRKEN

Ein langer Arbeitstag mit vielen Stunden am Schreibtisch, ein kalter Luftzug oder Stress und schon können Schmerzen im Nacken- Schulterbereich, ein sogenannter steifer Nacken mit eingeschränkter Bewegung und sogar bohrende (Spannungs-) Kopfschmerzen, Schwindel oder Übelkeit die Folge sein. Aufgrund der Schmerzen nimmt dein Körper folglich eine unnatürliche Schonhaltung ein, die häufig zu einer Verstärkung der Nackenschmerzen und einer Verschlechterung der Beweglichkeit führt. Was mit leichten Nackenverspannungen beginnt, kann schnell zu starken Bewegungseinschränkungen und sogar Blockaden führen.

Wenn dir diese Symptome bekannt vorkommen, bist du hier genau richtig. Mit speziellem Faszien-und Mobilitätstraining kannst du schnell und effektiv etwas gegen einen verspannten Nacken tun. Denn häufig sind die Ursachen von Nackenschmerzen, auf Verspannungen in den Muskeln und Faszien im Bereich der Halswirbelsäule und Schulter zurückzuführen.

Wir zeigen dir BLACKROLL® Nacken-Übungen, mit denen du deine Nackenschmerzen besonders schonend z.B. mit Hilfe von Faszienrolle und Faszienball lindern kannst, was die Ursachen deiner Nackenschmerzen sind und welche weiteren Symptome auftreten können.