ROLLER DERBY: NATIONALMANNSCHAFT WOMEN

Am 03. und 04. Dezember 2016 war es soweit: Roller Derby Spielerinnen aus ganz Deutschland kamen nach Bremen, um sich für das Nationalteam zu bewerben. Bei diesen zweitägigen „Try Outs“ wurden am Ende insgesamt 29 Spielerinnen aus elf deutschen Teams in das Nationalkader berufen. Zwanzig von ihnen vertreten Deutschland im Februar 2018 bei der Weltmeisterschaft in Manchester. Unser Sport ist genauso einzigartig wie unsere Fans und die weltweite Roller Derby Community, die sich gegen jede Form von Diskriminierung und für ein starkes, selbstbestimmtes Frauenbild einsetzt. Roller Derby ist der wohl fairste Sport der Welt, denn auch wenn die Teams auf dem Spielfeld hart zur Sache gehen, nach dem Spiel umarmt man sich und tanzt gemeinsam auf der After-Party. Für uns definiert sich Erfolg vor allem über Fairplay und das gemeinsame Erreichen von Team-Zielen.

Genauso vielfältig wie unsere Spieler*innen sind auch unsere Hobbies und Interessen außerhalb des Trainings. Zum Beispiel singt ein Teammitglied in einer Punk-Band, eine andere modelt gelegentlich, eine dritte widmet sich in ihrer Freizeit einem Podcast über
inspirierende Frauen, Visionen, Weitsicht und Selbstverwirklichung.

LIEBLINGSPRODUKTE 

BLACKROLL® DUOBALL FASZIENBALL

BLACKROLL® MINI FASZIENROLLE

TYPISCHE BELASTUNGEN

Unser Sport belastet den ganzen Körper, vor allem die Füße, Beine, den Oberkörper, den
Rücken und die Schultern.

EFFEKTIVSTE ÜBUNG

Daher sind für uns sehr effektive Übungen zum Beispiel das Ausrollen der Füße mit der
MINI Rolle oder das Auflockern entlang der Wirbelsäule mit dem DUOBALL.