SEGELN: ANNA MARKFORT

Anna Markfort 2
Sportlerin: Anna Markfort

Ich bin Anna Markfort, 25 Jahre alt, und segel seit 2011 die Olympische Bootsklasse 470er. Meinen Weg in den Segelsport habe ich erst relativ spät, im Alter von 15 Jahren, gefunden. Zuvor habe ich 7 Jahre voltigiert und 4 Jahre Tennis gespielt. 2009 bin ich durch meine Schwester zum Segeln gekommen und bin 5 Jahre zusammen mit ihr als Team erst die Jugendbootsklasse 420er und später den 470er gesegelt. Seit 2014 segel ich zusammen mit Frederike Loewe. Unser Ziel ist es bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokyo eine Medaille zu gewinnen.

Unsere größten Erfolge sind der Sieg beim World Cup in Miami 2019, der Vize-Europameister Titel in 2018 und der Gewinn der Kieler Woche 2017. Außerdem haben wir zusammen eine Silber- und eine Bronzemedaille bei den Junioren Europameisterschaften 2014 und 2016 gewonnen. Aktuell sind wir auf Platz 10 der Weltrangliste.

Seit 2018 bin ich Sportsoldatin bei der Bundeswehr und studiere nebenbei Pädagogik und Anglistik an der Uni in Kiel.

TYPISCHE BELASTUNG

- Langzeitbelastung (eine Wettfahrt dauert zwischen 45 und 60 Minuten, 2-3 Wettfahrten am Tag, Startverschiebungen auf dem Wasser und an Land durch mangelnden oder zu viel Wind → muskuläre Ermüdung)
- Statisch muskuläre Beanspruchung
- Kraftausdauer mit Maximalkraftreizen und Schnellkraft
- Komplexbewegung der Wirbelsäule mit Beugung, Rotation und Seitneigung
- Arm- und Schultermuskulatur dynamisch belastet

EFFEKTIVSTE ÜBUNG

Lockerung der Muskulatur, vor allem im Fuß und Bein und Ausrollen des kompletten Körpers zur Regeneration.

Ausrollen der Rückenstrecker mit DUOBALL 08, Fußsohle und Po Muskulatur mit BALL 08, Achillessehne/ Ansatz der Wadenmuskulatur mit MINI, Brustmuskulatur mit BALL 08.

Blackroll Athletik Athleten 12
Blackroll Athletik Athleten 13