TRIATHLON: DANIELA SÄMMLER

Daniela Saemmler Traithlon 1
Sportlerin: Daniela Sämmler
Jahrgang: 1988
Verein: DSW’12 Darmstadt / Team ERDINGER Alkoholfrei
www.daniela-saemmler.com

"Ich bin mit dem Triathlon groß geworden, seit meiner Kindheit treibe ich Sport. Mit neun Jahren habe ich mit dem Schwimmen begonnen, bei meinem ersten Kindertriathlon war ich elf Jahre alt, vom ersten Moment an fasziniert von der Herausforderung, drei wunderschöne Sportarten miteinander zu kombinieren und motiviert durch die Tatsache, dass man immer etwas verbessern und sich ständig weiterentwickeln kann.

Erfolg bedeutet für mich, ein persönliches Ziel zu erreichen, das ich mir selbst gesteckt habe und für das ich jeden Tag hart arbeite. Aber genauso bedeutet Erfolg die Gewissheit, alles gegeben zu haben.

„Neben meiner Leidenschaft und Hingabe für meinen Sport vergesse ich nie die anderen Dinge, die mich stark machen: Familie, Freunde und das normale Leben. Für mich als junge Frau gehört das genauso zu meinem Erfolgsrezept wie hartes, ausdauerndes und zielstrebiges Training.“

LIEBLINGSPRODUKTE

Die BLACKROLL® Produkte nutze ich hauptsächlich in Kombination mit meiner Yogatrainerin Shida Pourhosseini (Pulsyoga). Durch das Lösen und Öffnen der Faszien kann ich so bei den Yoga-Übungen noch tiefer und effektiver in die Dehnung gehen.

Die BLACKROLL® LOOP BANDS sind fester Bestandteil meines Athletik- und Stabilisationstrainings. Außerdem nutze ich sie gerne zur Vorbereitung des Lauftrainings. Meist sind das dann nur fünf bis zehn Minuten zur Aktivierung der kleinen Muskeln, um eine Vorspannung und Grundstabilität aufzubauen, einen guten Reiz für das Zusammenspiel der Muskulatur insgesamt zu haben und gleichzeitig das Verletzungsrisiko zu verringern.

Neben der BLACKROLL® STANDARD Faszienrolle sind bei mir vor allem der DUOBALL Massageball 08 und derBLACKROLL® BALL 12im Einsatz. Während der BALL das perfekte Massagetool für sämtliche Körperstellen ist, eignet sich der DUOBALL bestens, um Verspannungen im Nackenbereich zu lösen, die die vielen Schwimmkilometer und langen Radausfahrten in der Aeroposition regelmäßig mit sich bringen.

EFFEKTIVSTE ÜBUNG

Die BLACKROLL® LOOP BANDS sind fester Bestandteil meines Athletik- und Stabilisationstrainings. Außerdem bereite ich mit ihnen gerne mein Lauftraining vor. Meist sind das nur fünf bis zehn Minuten zur Aktivierung der kleinen Muskeln, um eine Vorspannung aufzubauen, einen guten Reiz für das Zusammenspiel der Muskulatur zu haben und somit auch das Verletzungsrisiko zu verringern:

Im aufrechten Stand das BAND oberhalb der Knöchel platzieren, das Gewicht auf das Standbein verlagern und das andere Bein geht in Laufrichtung nach vorne und nach hinten sowie in Add- und Abduktionsrichtung von der Körpermitte weg. So wird die Hüft- und Oberschenkelmuskulatur stabilisiert und gekräftigt, gleichzeitig ist es eine gute Gleichgewichtsübung für das Standbein.