SLACKLINE: WER IST DEUTSCHLANDS BESTE SLACKLINERIN?

Crissy1
Crissy2

Mit 5 Jahren hat sie mit Kunstturnen angefangen. Doch erst im Studium hat
sie das Slacklining kennen gelernt: Inzwischen ist Christine Chau (Chrissy)
professionelle Slacklinerin und macht unglaubliche Dinge auf dem
schmalen Band. 
2013 hat Chrissy das Slacklinefieber  gepackt. Trick- oder auch Jumpline
betreibt sie seitdem auf höchstem Niveau. Seit 2015 darf sie sich
Deutschlands beste Slacklinerin nennen und kann zudem mit der
Weltspitze mithalten. Sie nimmt an internationalen Contests teil und wurde
2017 neben anderen beachtlichen Erfolgen Dritte bei den Urban Ninja
Trickline Championships.

WAS IST SLACKLINE / JUMPLINE / TRICKLINE?

Jump- bzw. Trickline ist viel mehr als nur über ein Band laufen. Ähnlich wie
beim Trampolinturnen wird die Energie, die durch das Einsinken in die
Slackline frei wird, für die Aufwärtsbewegung genutzt. In der Flugphase
führt Chrissy dann Rotationen oder andere akrobatisch anmutende
Bewegungen aus. Statische Tricks, wie z.B. Spagat, Saltos,
Längsachsenrotationen und anspruchsvolle Kombinationen werden auf der
Line praktiziert. Das erfordert von dem Slackliner/Slacklinerin ein gutes
Zusammenspiel von Gleichgewicht, Koordination und Konzentration und
trainiert den gesamten Bewegungsapparat.

DIE BLACKROLL® IMMER IM EINSATZ

Um die Balance zwischen dem Training für Slackline, Turnen und Fitness
zu behalten, bietet die BLACKROLL® für Chrissy den besten Ausgleich:
„Um alles unter einen Hut zu bekommen, bieten die BLACKROLL®
Produkte die perfekte Regenerations-Möglichkeiten - und dabei sind sie
noch kostengünstig gegenüber anderen Alternativen. Nach dem Training ist
das Ausrollen mit der BLACKROLL® nicht mehr wegzudenken. Aber
auch mit meiner Mitbewohnerin ist das Bearbeiten von Verspannungen und
Verklebungen mit der Rolle eine super Methode, um schneller wieder fit zu
sein - auch wenn es nicht immer angenehm ist.“

Crissy2
Crissy3