HANDBALL: TV HÜTTENBERG

Tvh Logo
Verein: TV 05/07 Hüttenberg
Trainingsort: Sporthalle (Hüttenberg)
www.huettenberg-handball.de

Im Jahr 1969 entstand der TV 05/07 Hüttenberg durch den Zusammenschluss der beiden Vereine TV Hochelheim (1905 gegründet) und TV Hörnsheim (1907 gegründet). Seit jeher spielt Handball in Hüttenberg eine große Rolle, bereits in den 80er Jahren hatte der Verein erfolgreiche Zeiten in der Handball-Bundesliga. Heute spielt der TV 05/07 in der DKB Handball Bundesliga, in die er im Sommer 2017 aufgestiegen ist und das obwohl man 2 Jahre zuvor noch in der 3. Liga gespielt hatte. 

An unserem Sport begeistert uns am meisten der Team-Gedanke; man muss eine verschworene Einheit auf und neben dem Platz sein um Erfolg zu haben. Auch die Emotionen und das Adrenalin, dass der Sport Handball weckt begeistern uns tagtäglich aufs Neue. 

Erfolg bedeutet für uns jeden Tag im Training einen Schritt nach vorne zu gehen und sich ein Stück weit zu verbessern. Wenn man mit dieser Einstellung an die Sache herangeht, wird man als Einzelner besser und dies übeträgt sich dann auf die Mannschaft. Wenn einem das gelingt, stellt sich der Spaß von alleine ein; denn man darf nicht vergessen, dass es ohne den Spaß auch niemals funktionieren wird.

LIEBLINGSPRODUKTE

BLACKROLL® STANDARD Faszienrolle

BLACKROLL® BALL 12 Faszienball

TYPISCHE BELASTUNG

In unserem Sport ist man im Endeffekt einer Vielzahl an unterschiedlichen Belastungen ausgesetzt. Auf der einen Seite benötigt man natürlich Ausdauer im Training oder im Spiel. Andererseits benötigt man aber auch explosive Bewegungen und Kraft um sich gegen seine Gegenspieler durch zu setzen. Es ist im Handball also die Mischung, die es ausmacht. Durch die unterschiedlichen Belastungsarten ist es wichtig, nach dem Training oder den Spielen zu regenerieren um für die nächste Belastung wieder bereit zu sein. Hierbei helfen uns die BLACKROLL®-Produkte jeden Tag.

EFFEKTIVSTE ÜBUNG

Besonders die Beine werden beim Handball schnell mal schwer, das liegt an den vielen schnellen (Abstopp-)Bewegungen sowie den Sprüngen, die man permanent absolvieren muss. Am beliebtesten sind bei uns also das (Aus-)Rollen der Beine nach dem Training oder dem Spiel. Besonders die Waden, sowie die Oberschenkelvorderseite sind hier wichtig.